Anfahrt zum Morschberg

Anfahrt mit dem Auto

Vom Wiesbadener Kreuz kommend die A66 Richtung Rüdesheim. Diese mündet bei Eltville in die B42. Dem Rheinlauf folgend, passieren Sie die Gemeinden Erbach, Hattenheim und Oestrich-Winkel. Sie verlassen die B42 an der Ausfahrt Geisenheim und folgen den Hinweisschildern Richtung Ortsteil Johannisberg und Marienthal. Ab der Aral Tankstelle ist der Weg zu den Parkplätzen in der Nähe der Veranstaltung ausgeschildert. (Bitte Parken Sie so, dass immer andere Autos vorbei fahren können)


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel

Mit der dem Linienbus 183 erreichen Sie über den Geisenheimer Bahnhof die Haltestelle Johannisberg Stadtwaage und nach kurzem Fussweg den Morscherg.  Über dem nachfolgenden Link kommen Sie zur bereits mit dem Ziel vorbelegten Verbindungssuche des Rhein-Main-Verkehrsverbund.

(Der Fussweg ist ab Bahnhof Geisenheim ausgeschildert. Fussweg ca. 20 bis 30 Minuten)

RMV Fahrplanauskunft - Button

Baustelle/Fahrplanabweichung

Aufgrund einer einer Vollsperrung in Johannisberg-Grund muss die Linie 183 ab dem 14.02.2022 für ca. ein Dreivierteljahr über Winkel umgeleitet werden. Zwischen Johannisberg “Rosengasse” und Geisenheim “Chauvignystraße” verkehrt die Linie 183 über die B 42a, “Schillerstraße” und “Am Erndtebringer”.

Die Haltestellen Geisenheim Industriestraße sowie Johannisberg Grund, Stadtwaage und Friedhof entfallen. Fahrgäste an der Haltestelle “Industriestraße” werden gebeten, auf die Haltestelle “Chauvignystraße” auszuweichen, Fahrgäste an den Haltestellen “Grund”, “Stadtwaage” und “Friedhof” werden gebeten auf die Ersatzhaltestelle ““Schloßallee auszuweichen. Diese befindet sich in der Straße “Am Erndtebringer” zwischen der Rosengasse und der Zufahrt zum Schloß Johannisberg.

Aufgrund der verlängerten Fahrtzeit können die Anschlüsse am Bahnhof Geisenheim teilweise nicht garantiert werden.

3 Gedanken zu „Anfahrt zum Morschberg

  1. Hallo zusammen,

    letztes Jahr waren wir mit einer Wandertruppe auf dem Fest. Hat uns so gefallen, das wir am Samstag, den 19.09 wieder kommen. Die Frage ist, ob wir schon ab 10 Uhr dort parken können. Wir wollen die Wanderung am Morschberg starten und gegen 16 Uhr da sein.

    Es sind 3-4 PKW`s und wir wollen natürlich nicht zur falschen Zeit im wege stehen. Ist das möglich?

    Viele Grüße

    Michael Bräuer aus Wetter an der Ruhr

    • Hallo Herr Siegmund, ich sehe erst jetzt ihre Anfrage. Falls Sie planen sollten dieses Jahr zu kommen. Fahrradfahrer/in sind willkommen. Es gibt keine spezifischen Fahrradwege, hier handelt es sich um öffentliche Straßen und Feldwege in den Weinbergen

Schreibe einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.